Trendfarbe Rot

logo von Amor et Cupido Cashmere Home

Trendfarbe Rot

Rot ist die Trendfarbe der Herbst/ Winter Saison 2017

 

 

H

Die Trendfarbe Rot ist das wichtigste Farbstatement der Herbst/ Winter Saison 2017/18 und ein absolutes Must Have.

Die Trendfarbe Rot zieht sich zur Zeit in den Schaufenstern und Läden in den Schattierungen von Melone, Signalrot, Feuerrot bis zu den dunkleren Beerentönen Weinrot, Burgund, Bordeaux und Aubergine durch die Winterkollektionen.

Das eingesetzte Farbspektrum ist riesig. Auch wärmere Nuancen wie Koralle, Orange und Lobster werden gezeigt.

Die Designer der verschiedensten Mode Label von hochwertig, avantgardistisch über mittel modisch, kommerziell bis zu trendig, jung waren sich einig und designten große Teile ihrer Kollektionen in den verschiedensten Rottönen.

Die Trendfarbe Rot wurde am Liebsten von Kopf bis Fuß für alle Produktgruppen in vielfältigen Varianten eingesetzt, es gibt rote Hosen und Unterteile, volumige Wollmäntel und kuscheligen, soften Cashmere Strick in allen denkbaren Farbnuancen. Passend dazu sind Accessoires wie Taschen, Gürtel und Schuhe ebenso in den genannten Tönen gehalten.

Einige hochwertige Marken zeigen auch verschiedene Faux Camaieu Kombinationen in Feuerrot mit Pink, Lachs oder Burgund in ihren Kollektionen.

Auf Strick kommen die verschiedenen Rottöne besonders gut zur Geltung. Sehr trendig und aktuell sind modische Zopfstrukturen in kernigem Grobstrick. Edel wirkt Rot auf hochwertigem, softem Cashmere oder auf kuscheligem, langhaarigem Mohair.

Ein Outfit in all Over Rot kann modisch ein ziemlich gewagtes Statement sein und man sollte dieses wirklich nur sehr stilsicher einsetzten.

Wie kombiniere ich die Trendfarbe Rot richtig?

Rot lässt sich zum Beispiel super mit allen Schattierungen von Grau kombinieren. Sehr edel wirkt Feuerrot oder Bordeaux mit Camel, klassisch mit Marine und Dunkelblau und wer auf Nummer sicher gehen will wählt Schwarz als Alternative.

Lässige, Strick Oberteile aus Cashmere oder Merinowolle in aktuellen Rot Nuancen stylt man diese Saison cool zu trendigen Jog Pants mit kontrastierendem Galon Streifen oder feminin zu modisch, dekorativ bestickten Röcken. Besonders lässig wirken aufwendig überstickte Schottenkaros  in Rot Schattierungen.

 In diesem Modeblog stelle ich euch ein paar meiner Lieblingsvarianten und Kombinationsmöglichkeiten in den verschiedenen Style und Farbvarianten vor.

Die Bedeutung der Trendfarbe Rot

Mit der Farbe Rot, der Sinnlichsten aller Farben assoziieren wir  in unserer Kultur die Liebe – rote Herzen und rote Lippen sind beides Symbole dafür. Rot steht für Verlockung, Versuchung, Leidenschaft und Begierde. Rot ist die Farbe des Blutes und daher ein Sinnbild für Leben.

Farben haben positive und negative Seiten, bei der Farbe Rot ist dieser Gegensatz besonders stark ausgeprägt. Denn Rot steht auch für Hass, Zorn und Aggressivität, Aufregung, die Unmoral, die Gefahr, das Verbotene.

Rot ist die Farbe des Feuers und damit auch Symbol für die damit verbundene Gefahr, die Hölle und den Teufel.

In der Bekleidung stand die Farbe Rot früher für die Begriffe wertvoll und reich.

Die Herstellung eines roten Farbstoffes zum Färben von Stoffen war sehr aufwendig und kostspielig und war daher in der Antike und im  Mittelalter dem Klerus und dem Adel vorbehalten. Besonders teuer ist die Färbung mit echtem Purpurfarbstoff, eines der teuersten Farbstoffe der Welt. Purpur wird aus dem Sekret von Purpurschnecken gewonnen, die ursprünglich aus dem Mittelmeerraum stammen. Die Herstellung und Gewinnung ist sehr teuer und aufwendig.

Reine Farben waren durch ihre Seltenheit dem Klerus, dem Adel und dem reichen Bürgertum vorbehalten. Bauern und arme Leute trugen unreine, verwaschene Töne in den natürlichen Schattierungen der Fasern.

Mit den Pflanzen Krapp, Henna und rote Beete lassen sich jedoch auch intensive Rotfärbungen erzielen.

amor_et_cupido-aw1718-trendfarbe-rot-strick-(3)
amor_et_cupido-aw1718-trendfarbe-rot-strick-(1)
amor_et_cupido-aw1718-trendfarbe-rot-strick-(5)

 Weiteres zur Trendfarbe Rot

Rot steigert das sexuelle Verlangen und wird als Farbe für Erotik im so genannten Rotlicht Milieu eingesetzt, außerdem steigert Rot den Appetit.

Im Verkehr und in der Werbung wird Rot als Signalfarbe verwendet. Ein rotes Plakat, beziehungsweise eine rote Ampel oder ein Verkehrsschild ziehen die Aufmerksamkeit stark auf sich und bedeuten uns Achtung.

Ein roter Raum kann positiv anregend wirken aber nach längerer Verweildauer auch Gereiztheit und Aggressivität hervorrufen.

 In der Farblichttherapie wirkt Rot stark stimulierend.

amor_et_cupido-aw1718-trendfarbe-rot-strick-(6)
amor_et_cupido-aw1718-trendfarbe-rot-strick-cashmere
amor_et-_cupido-aw1718-cashmere-trend-fashiondesign-kaschmirpulli_6907-Kopie